Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Studium Studienanfänger FAQ

FAQ

erstellt von bimadmin zuletzt verändert: Feb 20, 2009 07:06 PM

Häufig gestellte Fragen - Frequently Asked Questions

  • Q: Ab wann startet der Studiengang Bioinformatik?

    A: Der Studiengang läuft seit dem Wintersemester 2000/2001.

  • Q: Gibt es Bioinformatik auch als Aufbaustudium?

    A: Einen Aufbaustudiengang gibt es nicht. Für Absolventen eines natur-, ingenieurwissenschaftlichen, informatischen oder mathematischen Studienganges besteht jedoch die Möglichkeit eines verkürzten Bioinformatik-Studiums.

  • Q: Gibt es eine Zulassungsbeschränkung für den Studiengang?

    A: Nein. Seit dem Wintersemester 2002/2003 gibt es jedoch ein Eignungsfestellungsverfahren.

  • Q: Ich studiere bereits Biologie, Biochemie oder Informatik, und möchte in die Bioinformatik wechseln. Gilt für mich auch das Eignungsfeststellungsverfahren?

    A: Ja, Sie müssen sich dem Eignungsfestellungsverfahrens unterziehen, selbst wenn Sie innerhalb der Universität wechseln oder nur den Studiengang von Bachelor auf Diplom wechseln möchten.

  • Q: Ich studiere bereits Biologie, Biochemie oder Informatik, und möchte in die Bioinformatik wechseln. Welche Scheine werden anerkannt?

    A: Die Anerkennung der Scheine kann nicht pauschal erfolgen, sondern der Inhalt der dazugehörigen Vorlesungen muss berücksichtigt werden.

  • Q: Muss ich mich bei der Immatrikulation entscheiden, ob ich Studierender der LMU oder der TUM sein will?

    A: Nein, nach der Immatrikulation ist man sowohl Student der LMU als auch der TUM.

  • Q: Ich habe bereits einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Informatik, Biologie oder einem verwandten Studium. Kann ich mich dann in den Master-Studiengang einschreiben?

    A: Für die Zulassung zum Master-Studiengang ist ein Bachelor-Abschluss in Bioinformatik notwendig. Sie können sich jedoch in den normalen oder verkürzten Bachelor-Studiengang einschreiben. Durch eine mögliche Anerkennung der Studienleistungen Ihres bereits absolvierten Studiums (die jedoch nicht pauschal, sondern nur individuell erfolgen kann), lässt sich die Studiendauer des Bachelor-Studiengangs senken.

Artikelaktionen